Benolper Schlachtfest 2013

Benolper SchlachtfestIn diesem Jahr laden die Benolper Vereine zum traditionellen Benolper Schlachtfest in die Schützenhalle ein! Am 24.11.13 ab 11 Uhr geht es los!

Wie immer wird den Freunden der deftigen Küche mit Mettwurst, Grünkohl und vielen weiteren Gerichten alles geboten, was das Herz (oder der Magen) begehrt!

Am Nachmittag gibt’s selbstverständlich auch noch Kaffee und Kuchen!

Wir freuen uns auf ein schönes Fest und rege Teilnahme und wünschen schon jetzt allen Besuchern einen “Guten Appetit”!

 


Mitgliederversammlung des Heimatvereins

Der Heimat- und Förderverein Benolpe lädt ein zur jährlichen Mitgliederversammlung am

Freitag den 22.02.2013
ab 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Plan:

  1. Eröffnung
  2. Aufnahme neuer Mitglieder
  3. Verlesen des Protokolls und Gehnehmigung durch die Versammlung
  4. Tätigkeitsbericht und Gehnehmigung durch die Versammlung
  5. Kassenbericht / Bericht der Kassenprüfer / Entlastung
  6. Ausblick 2013
  7. Wahl des 1. Vorsitzenden
  8. Kohlenmeiler 2013
  9. Verschiedenes

Der Vorstand des Heimat- und Fördervereins hofft auf rege Beteiligung!

Das offizielle Einladungsschreiben kann auf der Veranstaltungsseite der Versammlung eingesehen werden!


Benolpe-Chronik gedruckt!

Pünktlich zum 100jährigen Kirchbaujubiläum ist die Chronik, in der die Benolper Kirchengeschichte und die Dorfgeschichte beleuchtet werden, erschienen.

Das 200 Seiten starke Werk ist reichhaltig mit größtenteils farbigen Bildern illustriert und die Herausgeber – Kirchenvorstand und Heimatverein – hoffen, mit dieser Herausgabe eine interessante, vor allem aber kurzweilige Lektüre geschaffen zu haben.

Nach inzwischen sehr gut verlaufenem Vorverkauf besteht selbstverständlich weiterhin die Möglichkeit zum Erwerb dieses Buches, das sicherlich insbesondere viele Benolper interessieren dürfte.

Im Bedarfsfall wird Kontaktaufnahme erbeten über Internet
(heimatverein-benolpe@gmx.de) oder Telefon (02764) 7477.


Benolpe ehrt größte Persönlichkeit

Benolpe ehrt die größte Persönlichkeit seiner Geschichte – Monsignore Dr. Johannes Hatzfeld!

Am 21.07.2012 wurde, nachdem zuvor ein gewaltiger Findling aus der Rimmert auf dem nach eben diesem Johannes Hatzfeld benannten Dorfplatz aufgestellt worden war, ein Relief mit dem Abbild des Johannes Hatzfeld angebracht.

Johannes Hatzfeld – geboren am 14.04.1882 in Benolpe, gestorben am 05.07.1953 in Paderborn – war Priester mit wichtigen Funktionen in Paderborn. Weithin bekannt wurde er durch seine herausragenden musikalischen Fähigkeiten im kirchlichen wie weltlichen Bereich, zudem galt er als begnadeter Rhetoriker.

Die Verleihungen der Ehrendoktorwürde in München, der Ehrenbürgerschaft Paderborns und Benennungen von Straßen und Häusern nach ihm sind nur einige Beispiele für die Einzigartigkeit seiner Person. Obwohl so bedeutend, blieb Johannes Hatzfeld bis zu seinem Tod seiner Heimat, dem Sauerland, immer eng verbunden.

Der Heimat- und Förderverein Benolpe e. V. dankt allen, die an der Realisierung zur Anbringung dieses Reliefs beteiligt waren. Besonderer Dank gilt Otto Kordes, der die Initiative zu diesem Projekt gab. Er stellte u. a. den Kontakt mit der Werkstatt für Schnitzereikunst „G. Camploj – Soplases“ im Grödnertal/Dolomiten her und stimmte mit dieser die künstlerische Ausgestaltung ab.

Die folgenden drei Bilder zeigen die Entstehung des Reliefs beginnend in der Werkstatt im Grödnertal über die Ausfertigung in Metall bis hin zum heutigen Erscheinungsbild auf dem Johannes-Hatzfeld-Platz:

       


4. Kirchwegwanderung

Der Heimat- und Förderverein Benolpe e.V. lädt herzlich ein zur 4. Kirchwegwanderung.

In diesem Jahr ist beabsichtigt, die Wanderung nur in einer Richtung von Kirchveischede nach Benolpe durzuführen.

Der geplante Ablauf ist in der Veranstaltungsausschreibung nachzulesen.

Sollte die Einrichtung eines Fahrdienstes nach Kirchveischede gewünscht sein, wird um kurze telefonische Benachrichtigung unter  Tel-Nr. 7477 oder 1064 gebeten. Für diesen Fall ist die Abfahrt von der Benolper Kirche für 07:45 Uhr geplant.

Es wäre schön, wenn sich im Jahre des 100-jährigen Benolper Kirchbaujubiläums möglichst viele aus unserem Dorf beteiligen würden.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Peter Schauerte
1. Vorsitzender