Protokoll MV der FBG Benolpe am 18.05.2018

 

Protokoll der Mitgliederversammlung der FBG Benolpe am 18. Mai 2018 im Pfarrheim Benolpe, Zur Rimmert 6, 57399 Kirchhundem Benolpe

 

Zur Tagesordnung:

Punkt 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden – Regularien

Der 1. Vorsitzende Karl Heinz Greiten eröffnet um 19.05 Uhr die Versammlung und begrüßt die anwesenden bzw. bevollmächtigten 22 Mitglieder, Gesamtfläche rd. 111 ha) recht herzlich. Ein besonderer Gruß gilt den Vertretern des Regionalforstamtes „Kurkölnisches Sauerland“, dem neuen Forstamtsleiter Jürgen Messerschmidt, sowie der Revierleiterin Frau Silke Düllmann.

 

Als Protokollführer wird Gerd Sondermann bestimmt.

 

Punkt 1.1. Feststellung der fristgerechten Einladung

Der 1. Vorsitzende stellt fest, dass zu dieser Versammlung gemäß § 9 der Satzung fristgerecht durch Aushang am „Schwarzen Brett“ und durch Schreiben an die auswärtigen Mitglieder vom 30. April 2018 ordnungsgemäß eingeladen wurde.

 

Punkt 1.2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der 1. Vorsitzende stellt fest, dass die Versammlung gem. § 10 Abs.2 der Satzung beschlussfähig ist.

 

Punkt 2. Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 19.04.2017

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 19.04.2017 wird von Gerd Sondermann verlesen und von der Versammlung einstimmig genehmigt.

 

Punkt 3. Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

Der Kassenbericht wird vom Rechnungsführer Gerd Sondermann in Einnahmen und Ausgaben vorgetragen.

Die Rechnungsprüfer Judith Dingerkus und Stefan Stupperich haben am 11. Mai 2018 die Rechnungsführung geprüft und in Ordnung befunden.

Auf Antrag der Rechnungsprüfer wird dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

 

Punkt 4. Satzungsänderung

Der bisherige Wortlaut des § 11, Vorstand, Absatz 1, lautet nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung vom 30.03.1989:

  • Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Vertreter und 3 Beisitzern (Ortsvertrauensleute)

Es wird einstimmig folgende Änderung beschlossen:

  • Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Vertreter und 2 Beisitzern (Ortsvertrauensleute)

Alle anderen Punkte der Satzung bleiben unverändert.

 

Punkt 5. Wahlen

Zur Wahl steht der gesamte Vorstand: 1. + 2. Vorsitzender und 2 Beisitzer.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Karl Heinz Greiten als 1. Vorsitzender und Gerd Sondermann als stellvertretender Vorsitzender sowie die Beisitzer Johannes Eberts und Karl-Josef Schmies stellen sich nicht mehr zur Wahl.

 

Zur Wahl des 1. Vorsitzenden: Vorschlag: Dietmar Bertram

Wahl durch Handzeichen einstimmig bei einer Enthaltung, D. Bertram nimmt die Wahl an.

 

Zur Wahl des stellvertr. Vorsitzenden: Vorschlag: Bernhard Nolte

Wahl durch Handzeichen einstimmig bei einer Enthaltung, B. Nolte nimmt die Wahl an.

 

Zur Wahl des 1. Beisitzers: Vorschlag: Karl Heinz Greiten

Wahl durch Handzeichen einstimmig bei einer Enthaltung, K.H. Greiten nimmt die Wahl an.

 

Zur Wahl des 2. Beisitzers: Vorschlag: Michael Lichtenthäler

Wahl durch Handzeichen einstimmig bei einer Enthaltung, M. Lichtenthäler nimmt die Wahl an.

 

Die Wahl erfolgt für eine Amtszeit von 3 Jahren, da im letzten Jahr der gesamte Vorstand nicht neu gewählt werden konnte, da sich keine Mitglieder für ein Amt zur Verfügung stellten.

 

Punkt 6. Aktuelle forstpolitische Themen – Bericht aus dem Revier  

Frau Düllmann berichtet von ihrer Tätigkeit im Revier u. a. 720 fm Holzeinschlag für verschieden Waldbesitzer und die Anlage mehrerer Kulturen.

Durch den Sturm „Friederike“ sind in Benolpe im Januar rd. 190 fm Fichtenholz gefallen (im gesamten Revier 3000 fm). Das Problem bei der Aufarbeitung waren die Einzelwürfe bei vielen Waldbesitzern.

Die Holzabfuhr verzögert sich aufgrund der großen Menge an Windwurfholz bundesweit, da praktisch die gesamte Jahresmenge an Holz gefallen ist.

Der neue Forstamtsleiter im Forstamt Kurkölnisches Sauerland Jürgen Messerschmidt gibt einen Bericht zum Stand der Kartellverfahren vor dem BGH, wo am 12. Juni 2018 ein Urteil verkündet werden soll.

Der BGH verhandelt:

  • Die Holzvermarktung durch den Landesbetrieb Wald und Holz (nach derzeitigem Stand wird diese ab 01.01.2019 eingestellt).
  • Die Durchführung der vorgelagerten Tätigkeiten der Holzvermarktung (Auszeichnen usw.)
  • Die unrechtmäßige Bezuschussung der individuellen Förderung.

Die selbstständige Vermarktung des Holzes durch die Waldbesitzer ist nicht angeraten. Hier sollte man sich einer größeren Vereinigung wie Wald und Holz Sauerland GmbH in Olpe anschließen.

Zu den übrigen Themen ist das Ergebnis des BGH-Urteils abzuwarten.

Mit dem Dank an Frau Düllmann und Herrn Messerschmidt für die Informationen und an die Mitglieder für ihre rege Beteiligung schließt der bisherige 1. Vorsitzende Karl Heinz Greiten als Versammlungsleiter um 20.50 Uhr die Versammlung.

 

Benolpe, den 18.05.2018

 

gez. Dietmar Bertram

___________________________________

Dietmar Bertram  (neu gewählter 1. Vorsitzender)

gez. Gerd Sondermann                                                               gez. Karl Heinz Greiten

Gerd Sondermann (Protokollführer)                                                                Karl Heinz Greiten (bisheriger 1. Vorsitzender)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorstandsmitglieder FBG
Name Adresse Funktion
Dietmar Bertram Auf´m Bruch 15 1. Vorsitzender
57399 Kirchhundem
Tel.: 02764 / 7957
E-Mail: dietmar_bertram@freenet.de
Bernhard Nolte Bundesstr. 12 2. Vorsitzender
57399 Kirchhundem
Tel.: 0160 / 44 24 712
E-Mail: bernhard-nolte@gmx.de
Karl Heinz Greiten Am Olpebach 4 Beisitzer
57399 Kirchhundem
02764 / 528
E-Mail: karlheinz@greiten.com
Michael Lichtenthäler Am Olpebach 3 Beisitzer
57399 Kirchhundem
Tel.: 0170 / 28 94 595
E-Mail: lichtenthaeler.michael@t-online.de
Silke Düllmann Im Baumgarten 16a forstl. Leitung
57399 Kirchhundem
Tel.: 02764 / 2159722
Fax: 02764 / 2159723
Mobil: 0171 / 5871875
E-Mail: silke.duellmann@wald-und-holz.nrw.de

 


Das war unser Schützenfest 2018

Genau einen Monat ist es nun her, das die Benolper Schützen zusammen mit dem Musikverein Albaum an der Schützenhalle angetreten sind. Bei strahlendem Sonnenschein und erfrischendem Nieselregen, setzte sich der Zug in Bewegung um den letztjährigen Schützenkönig an seinem, mit dem Königskranz geschmückten Haus abzuholen.

Danach ging es dann gemeinsam zur Vogelstange auf dem Hardtplatz um den Jungschützenvogel zu schießen. Nach einem spannenden, langen schießen konnte sich schließlich Marvin Japes mit dem 115-ten Schuss nach einer guten Stunde durchsetzen. Als Jungkönigin begleitet den angehenden Dachdecker-Azubi Mara Pusch durch die kommende Schützensaison 2018/19.

Jetzt ging es ans Eingemachte. Der Königsvogel wurde aufgehangen und die ersten Schützen begaben sich zum Schießstand. Der Auftakt zu einem wirklich spannenden Vogelschießen! Uwe Picker sicherte sich die Krone, Gerd Dröge schoß das Zepter und schließlich holte sich Marcel Faust noch den Apfel als letzten Geldpreis. Dann lichteten sich die Anwärter und relativ schnell kristalisierte sich eine Gruppe von vier Schützen heraus, die es auf die Königswürde abgesehen hatten. Markus Stupperich, Alexander Stupperich, Christian Löcker und Michael Lichtentäler lieferten sich ein nervenaufreibendes Königsschießen, aus dem Letzterer schließlich im krönenden Finale als Gewinner hervorging. Michael Lichtentäler wird die Benolper Schützen zusammen mit seiner Freundin Iris Thiele für das nächste Jahr regieren.

Benolpe gratuliert seinen neuen Majestäten:

– Königspaar 2018 –

Zusammen mit seiner Freundin Iris Thiele führt
Michael Lichtenthäler die Benolper Schützen in die kommende Schützenfest-Saison.

– Jungschützenkönig 2018 –

Marvin Japes wurde Benolper Jungschützenkönig 2018.
Als Jungkönigin begleitet ihn Mara Pusch.

Weiter lesen…


Schützenfest Benolpe 2018

Schützenfest Benolpe 2018Gerade haben wir noch gemeinsam den Mai begrüßt und schon steht das 113. Benolper Schützenfest vor der Tür.

In diesem Jahr feiern wir vom 25. bis 27.05.2018.
Wie gewohnt immer am letzen Wochenende im Mai!

Hier die geplante Festfolge:

Freitag, 25. Mai 2018 (ab 16:00 Uhr)
– Vogelschiessen auf dem Hardtplatz.
– Königsball in der Schützenhalle

Samstag, 26. Mai 2018 (ab 15:30 Uhr)
– Festzug mit Gefallenenehrung und Kranzniederlegung.
– Königspolonaise
– Fahnenausmarsch und Hoftischball

Sonntag, 27. Mai 2018 (ab 09:00 Uhr)
– Schützenmesse
– Frühschoppen mit Verlosung
– Ehrung der Jubilare
– Kindertanz

Alle Details findet ihr in unserem Veranstaltungskalender!

Auch in diesem Jahr bieten wir allen älteren Schützenbrüdern und allen Besuchern, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, die Möglichkeit mit einem Shuttlebus aus dem Dorf bis zum Hardtplatz gefahren zu werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf viele Besucher, gute Stimmung und ein tolles Fest in der Benolper Schützenhalle!


Einladung Mitgliederversammlung FBG

Einladung

zur Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Benolpe

am Freitag, dem 18. Mai 2018 um 19 30  Uhr

im Pfarrheim Benolpe, 

Zur Rimmert 6, 57399 Kirchhundem-Benolpe

 

Tagesordnung

I) Begrüßung – Regularien

  • Feststellung der fristgerechten Einladung
  • Feststellung der Beschlußfähigkeit

II) Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 19.04.2017

III) Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

IV) Satzungsänderung § 11  Absatz 1 

Bisheriger Wortlaut § 11,  Vorstand,  Absatz 1, laut Beschluss der Mitgliederversammlung  vom 30.03.1999

(1) Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Vertreter und 3 Beisitzern (Ortsvertrauensleute)

Änderung:

(1) Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Vertreter und 2 Beisitzern (Ortsvertrauensleute)

V) Wahlen:

  1. Vorsitzender
  2. Vorsitzender
  • 2 Beisitzer
  • 2 Rechnungsprüfer

VI) Aktuelle forstpolitische Themen – Bericht aus dem Revier

 

Benolpe, den 30.04.2018

gez. K. H. Greiten – Vorsitzender Kommissarisch


Maifest 2018

Maifest2018Am kommenden Dienstag den 1. Mai lädt der Schützenverein wieder alle Familien, Wanderer, Freunde und Bekannte ab 11:00 Uhr zum großen Maifest an die Schützenhalle ein!

Müde Wanderer können es sich in unserm Biergarten bequem machen und in geselliger Runde ein kühles Bier trinken oder sich mit einem leckeren Stück Kuchen belohnen. Außerdem erwartet euch wie immer Frisches vom Grill und knusprige Bratkartoffeln!

Auch unsere Jüngsten kommen nicht zu kurz: Mit dem traditionellen Kindervogelschießen, dem Kindertanz am Maibaum, Stockbrot, einer Hüpfburg und vielen anderen Möglichkeiten euch auszutoben, sollte für jeden etwas dabei sein!

Wir freuen uns auf ein paar schöne Stunden mit euch, bei hoffentlich bestem Wetter!