Frohes neues Jahr 2022

Liebes Junges und Junggebliebenes in und aus Benolpe! Ich wünsche euch allen ein glückseliges neues Jahr und viele gute Folgen!

“Ein neues Jahr bringt der Schöpfer hervor, ein neues Lied singt unser Chor. In diesem neuen Jahr wünschen wir euch fürwahr: Viel Glück und Segen bring Gott, der Herr! O, höchster Herr, o höchste Frau, wir wünschen euch des Himmels Tau, viele Früchte auf das Feld, einen Beutel voller Geld! Das soll der Segen sein in diesem Jahr 2022. Wir wünschen euch, euch wünschen wir ein glückseliges neues Jahr, ein glückseliges neues Jahr! Prost Neujahr!”

 

Der Neujahrswunsch des Ortsvorstehers Thomas Weidebach über WhatsApp


Neues vom Ortsvorsteher

Liebe Benolper Bürgerinnen und Bürger!


Am 22.11.2021 fand in unserer Schützenhalle eine Bürgerversammlung statt, zu der Herr Björn Jarosz als Bürgermeister der Gemeinde Kirchhundem eingeladen hatte und in der ich ihm von den Anwesenden als Ortsvorsteher für  den „Bezirk Benolpe”  vorgeschlagen wurde.
Diesen Vorschlag hat die Verwaltung der Gemeinde Kirchhundem dem Gemeinderat als Beschlussfassung in der Ratssitzung am 16.12.2021 vorgelegt. Zum öffentlichen Teil besagter Sitzung wurden alle designierten Ortsvorsteher:innen eingeladen: Um 19:20 Uhr war die Abstimmung vollzogen, gut fünf Minuten später auch die Vereidigung, sodass ich seitdem offiziell der Ortsvorsteher meines Heimatdorfes sein darf.
Ich danke allen, die mir das Vertrauen ausgesprochen haben, und meinem Amtsvorgänger Manfred Stupperich, der weiterhin als Ratsmitglied die Belange unseres Dorfes  vertreten wird.

Ich kann und werde an dieser Stelle sicher keine „blühenden Landschaften” versprechen!
Ebenso kann und werde ich nicht alle Probleme, die uns in Benolpe unter den Nägeln brennen, im Alleingang lösen können!
Ich kann und werde aber versuchen wollen, diese Probleme gemeinsam mit Euch, mit unseren Dorfvereinen und auch mit Unterstützung außerhalb von Benolpe anzupacken und zu Ergebnissen zu führen, mit denen wir leben können. Ich möchte in Fragen zu bestimmten Themen auf Fachmänner und -frauen aus dem Dorf zugehen dürfen, denn davon haben wir einige!
In diesem Zusammenhang sei auch auf die E-Mail-Adresse hingewiesen, die eigens für Eure Anliegen, Hinweise, Kritik, Informationen allgemeiner Art usw. eingerichtet wurde: ortsvorsteher[AT]benolpe.de
Bitte macht davon Gebrauch, wenn Ihr etwas loswerden wollt, was das dörfliche (Zusammen-)Leben in und um Benolpe betrifft, oder wenn Ihr Vorschläge und Ideen habt, wie wir an der ein oder anderen Stelle dieses (Zusammen-)Leben in Benolpe und seiner Nachbarschaft verbessern könnten.
Vieles ist ganz bestimmt und nach wie vor auf dem “kleinen Dienstweg” zu lösen, in vielen Fällen reicht meistens ein nettes Gespräch oder ein gut gemeinter Hinweis; macht davon bitte reichlich Gebrauch. Und: „Streiten” muss nicht grundsätzlich negativ behaftet sein und den anderen zwangsläufig verletzen oder ausgrenzen!

Der weitere Fahrplan:
In naher Zukunft möchte ich mich mit den Vertreter:innen unserer Dorfvereine und Gemeinschaften zusammensetzen und u.a. die dörflichen Aktivitäten im Jahr 2022 absprechen. Außerdem ist mir daran gelegen, regelmäßige Bürgertreffs einzurichten, was aber ohne Eure Unterstützung und die unserer Vereine nicht möglich sein würde.
Im Besonderen müssen wir uns in meinen Augen dringend Gedanken um die Attraktivität unseres Dorfes für unsere Kinder und Jugendlichen machen: Ich hoffe, dass gerade auch Ihr mitreden werdet, wenn es um unser (Zusammen-)Leben in Benolpe geht!

Fürs Erste soll es das gewesen sein. Mir schwebt vor, mich an dieser Stelle unserer Dorf-Homepage immer wieder mal zu melden, wenn es was zu melden gibt.
Bis dahin bleibt bitte gesund, habt viele Geschenke unterm Baum und einen hoffentlich guten Rutsch ins Jahr 2022!

Viele Grüße
Euer Ortsvorsteher Thomas Weidebach


Andacht Heiligabend 2021

Liebe Benolper,

auch das diesjährige Weihnachtsfest wird wieder durch Corona geprägt.

Heiligabend findet um 17:00 Uhr vor der Kirche im Freien eine Andacht statt die nicht länger als 30 min. dauern wird. Es gibt die Gelegenheit zur Kommunion, allerdings findet keine Eucharistiefeier statt. In der Kirche sind einige wenige Sitzplätze vorhanden, die wir bitte für die Personen reservieren möchten, die nicht so lange stehen können. Alle weiteren Informationen folgen kurzfristig.


Krippen-Begegnungen

Sonntag 19. Dezember 17:00 Uhr 4. Advent

die Krippe wächst am 4. Advent, eine neue Gelegenheit für Begegnungen, Impulse, Lieder und weihnachtlicher Musik an der Kirche St. Elisabeth Benolpe.

 

Sonntag 12. Dezember 17:00 Uhr

die Krippe wächst am 3. Advent, eine neue Gelegenheit für Begegnungen, Impulse, Lieder und weihnachtlicher Musik an der Kirche St. Elisabeth Benolpe.

 

30 Minuten Einstimmung auf Weihnachten mit Texten und Musik.

Abstand und Maske werden der weihnachtlichen Stimmung keinen Abbruch tun.


Neues aus Benolpe

Martinszug Sonntag 14. November 2021 17:00 Uhr an der Kirche, mit Musik 

Der erste Benolper Kalender

Benolpe und das Besondere, der Pfarrgemeinderat und die Caritas-Konferenz gestalten für 2022 einen Kalender der besonderen Art. Einen Kalender der das Leben und die Menschen, das Engagement, die Lebendigkeit und Vielfältigkeit in Benolpe, gestern und heute zeigen will.

Alle Infos ….hier

Das Bestellformular zum download ….hier (Eile ist geboten, 19. November 2021 ist Bestellabgabe)

Der Heimat und Förderverein war aktiv

Alexander Kordes, Benjamin Wagner und Michael Kordes haben sich den Johannes Hatzfeldplatz vorgenommen. Alle Achtung wie Alex und Benni hier geschafft haben.

                               

vorher                                                         nachher

Infos aus dem Schützenverein

am 25. September 2021 fand die Generalversammlung des Schützenvereins statt, hier die wesentlichen Themen

  • die Renovierung der Küche in der Schützenhalle wurde erfolgreich fertiggestellt, Kosten fast 20.000 €, ein besonderer Dank gilt hier Hermann Beckmann
  • mit Florian Stein und Tom Löcker haben wir zwei neue Schützenbrüder
  • Andreas Rinscheid (1. Vorsitzender), Dirk Japes (Kassierer), Hartmut Picker (1te Zugoffizier), Niklas Rinscheid (Reserveoffizier), Philipp Streletz (Beisitzer Halle) wurden in ihren Ämtern wieder gewählt. Neu im Vorstand Martin Müller (Beisitzer Internet)
  • bei Teilnahme an auswärtigen Schützenfesten werden in Zukunft die Frauen und Schützen des Hofstaates nebeneinander marschieren, im Festzug Benolpe jedoch wie bisher.

Treckerclub

20. November 2021 9:00 Uhr, es wird Zeit den Blick auf die Grotte mal wieder frei zu machen. Helfer sind willkommen.